Wie Miele in Culla® entstanden ist

Ein Freund von mir fragte mich einmal: “Warum schmeckt der Honig besser, wenn er direkt von der Wabe gegessen wird?” Diese Frage beantwortete ich sofort: “Wahrscheinlich ist ein solcher Geschmack auf das Bienenwachs zurückzuführen, das den Honig besser macht”. 

Dann hatte ich eine plötzliche Eingebung: “Was, wenn ich ein Döschen ganz aus Bienenwachs verwirkliche?”

Seitdem fing ich an, über Honig und die Honigherstellung zu forschen und entdeckte schließlich, dass Honig Düfte annimmt und Teil seiner Eigenartigkeit verliert, wenn er dem Sonnenlicht ausgesetzt wird. 

In dem Moment wurde mir plötzlich alles klar. Alles, was ich tun musste, bestand darin, dass ich die Arbeit wiederherstelle, die die Bienen für sich selbst machen, um meinen Kunden ein ästhetisch attraktives und sortenreines Produkt ohne Kontaminationen entlang der Produktionskette zu bieten.

Ich entschied mich dann dafür, Honig in der Dunkelheit zu schleudern, da Bienen die Trophallaxis – d. h. der Nektaraustausch von Biene zu Biene – in Abwesenheit von Licht betreiben. Außerdem entschied ich, sowohl das Innere der Honigschleuder – d. h. eine Maschine, bei der durch Zentrifugalkraft Honig aus Bienenwaben gewonnen wird – als auch die der Honigtanks – d. h. die große Zelle, wo Honig gelagert wird – mit Bienenwachs zu beschichten. Auf diese Weise ging ich sicher, dass Honig nicht schöngefärbt wurde, indem er seinen Herkunftsort nie verlässt: Das Bienenwachs.

Eine ausgezeichnete Wiege für Honig, die durch einen unverwechselbaren Duft geprägt ist.

Und was ist mit dem Döschen?

Es ist nicht einfach gewesen, die Produktionsweise zu verwirklichen, aber mir ist es schließlich gelungen, das Produkt herzustellen und es im großen Maßstab reproduzierbar zu machen. 

Der Name ergibt sich aus einer Idee meines Vaters, der das Produkt Miele in Culla® – “Honig in der Wiege”, auf Deutsch – nannte, da “ein solch ehrliches und treuherziges Produkt wie Honig es verdient, geschützt zu werden, so wie die Natur wollte: Innerhalb einer Wiege aus Bienenwachs”.

Seit der Herstellung des ersten Döschens sind fünf Jahre vergangen, in denen das Design und die Größen verbessert wurden.

Patente und Bescheinigungen

Das Döschen Miele in Culla® ist ein hervorragendes Produkt, das nicht leicht zu realisieren war. Die Entscheidung, den Produktionsvorgang zu patentieren, ist auf die Notwendigkeit zurückzuführen, ein adrettes haltbares umweltfreundliches Produkt zu gewährleisten. Kurz gesagt: Ein Produkt von hoher Qualität.

Die Erfahrung in der Wachsverarbeitung, der Wunsch nach der Verbesserung unserer Produkte sowie die Forschung nach höher Qualität machen das Döschen Miele in Culla® zu einem wirklich einzigartigen Produkt.

Ein Produkt, das es verdient, sich vom Bienenhaus bis zum berühmten Döschen geschützt zu werden.

Um die Qualität und Zuverlässigkeit umfassen sicherzustellen, wurde die Bescheinigung “Food contact” erhalten, die die Verwendung von für die Lebensmittelverpackung geeigneten Materialien gewährleistet. 

Die Verwendung von zertifizierten Materialien trägt zur Erschaffung eines Produktes bei, das für angemessen dafür gehalten wurde, die Bescheinigung zu bekommen, nachdem es verschiedenen Laboruntersuchungen unterzogen wurde und sie bestanden hat. 

Die Verbesserung der Produktionstechnik des Döschens hat lange gedauert und hat Untersuchungen, Aussprachen sowie schwierige Verarbeitungstechnik dazu erfordert.

api

Miele in Culla® entsteht aus dem Wunsch, unseren Kunden ein qualitativ hochwertiges Produkt zu bieten, das in der Lage ist, den Geschmack des ohne Beeinträchtigungen kurz aus der Wabe geschleuderten Honigs zu bewahren. In diesem Sinne wurde die Verwendung von ausgewählten und zertifizierten Rohstoffen notwendig und wesentlich.

DER HONIG

Von unseren Bienen direkt hergestellt und von uns direkt ausgewählt, unser Honig wird direkt aus dem Bienenhaus geerntet.

DAS BIENENWACHS

Es wird bei der landwirtschaftlichen Genossenschaft Società Cooperativa Agricola Il Pungiglione erworben, die sich damit beschäftigt, die Reinhaltung und die Wachsqualität zu gewährleisten.

DAS ERGEBNIS

Aus der Vereinigung von unserem Honig und dem qualitativ hochwertigen Bienenwachs entsteht Miele in Culla®, ein einzigartiges unvergleichbares Produkt, das zu genießen ist.